Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetzt

LKW- und Busfahrer, die Ihren Führerschein gewerblich nutzen, müssen sich an das Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz, kurz BKrFQG halten. Die Verordnung schreibt Berufskraftfahrern zur Verbesserung der Verkehrssicherheit den Erwerb einer Grundqualifikation vor. Diese Regelung gilt für LKW-Fahrer, die Ihren Führerschein nach 09.09.2009 erworben haben und für Busfahrer nach 09.09.2008. Wer die Grundqualifikation mit mindestens 50% der Gesamtpunktzahl bestanden hat, bekommt in seinen Führerschein die Schlüsselnummer 95 eingetragen und ist erst dann berechtigt und qualifiziert Busse bzw. LKWs gewerblich zu fahren. Man kann sich hier zwischen der normale Grundqualifikation und der beschleunigte Grundqualifikation entscheiden. 

 

Unterschied normale Grundqualifikation & beschleunigte Grundqualifikation

Die normale Grundqualifikation kann mit 18 Jahren absolviert werden. Der LKW-Führerschein muss hierfür jedoch bereits vorhanden sein. Die abschließende IHK-Prüfung, die aus Theorie und Praxis besteht, dauert bei der normalen Grundqualifikation insgesamt 7,5 Stunden

Die beschleunigte Grundqualifikation kann hingegen erst mit 21 Jahren absolviert werden. Zudem muss an einem 140-stündigen Lehrgang zu je 60 Minuten teilgenommen werden. Die abschließende IHK-Prüfung dauert bei der beschleunigten Grundqualifikation hingegen nur 90 Minuten und beinhaltet nur den theoretischen Teil. Der praktische Teil entfällt komplett, da der Lehrgang bereits 10 Fahrstunden beinhaltet. Für die beschleunigte Grundqualifikation benötigt man zudem keinen LKW-Führerschein, er sollte jedoch im Anschluss erworben werden. 

 

 Das Wort "beschleunigte" bezieht sich in diesem Sinne nur auf die abschließende IHK-Prüfung, nicht auf die Dauer des Erwerbs der Qualifikation. 

 

 Übersicht Prüfungsdauer

 

Ausbildung

Theoretische Prüfung

Fahrprüfung

Praktischer Prüfungsteil

 Kritische Situationen

 Gesamtzeit

Grundqualifikation

240 min

120 min

30 min

max. 60 min

450 min

Beschleunigte Grundqualifikation 

90 min

entfällt

entfällt

entfällt

90 min

 

 

Warum lieber die beschleunigte Grundqualifikation

 

Viele denken sich bei der normalen Grundqualifikation, dass diese aufgrund bereits vorhandener praktische und theoretische Erfahrungen vom Führerschein leicht zu bestehen ist. Ganz so einfach ist das aber leider nicht, denn ohne selbständige Vorbereitung ist die Prüfung kaum zu Bestehen und darum fallen auch viele durch die normale Grundqualifikation durch. Bei der beschleunigten Grundqualifikation ist die Durchfallquote deutlich geringer, da man hier bestens auf die schriftliche Prüfung vorbereitet wird. Der Lehrgang für die beschleunigte Grundqualifikation beinhaltet 10 Fahrstunden, sowie 130 Lernstunden in denen alle Fragen zur IHK-Prüfung beantwortet werden. 

Beschleunigte Grundqualifikation 

 

Bei uns können Sie an der beschleunigten Grundqualifikation teilnehmen. In der Ausbildung werden folgende Inhalte ausführlich durch genommen: 

  • Verbesserung der Straßen- und Verkehrssicherheit
  • Umweltschutz, insbesondere die Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs
  • Ladungssicherung
  • Straßenverkehrsrecht, Sozialvorschriften, Güterkraftverkehrsgesetz, EU-Vorschriften
  • Gesundheit, Fitness, Arbeitssicherheit, Verhalten in Notfällen
  • Verhalten gegenüber Kunden und Dritter
  • praktische Fahrübungen

Voraussetzungen für die Teilnahme: 

  • mindestens 21 Jahre

Ablauf der beschleunigten Grundqualifikation: 

  • Terminvereinbarung über unten stehendes Anmeldeformular
  • Unterzeichnung des Ausbildungsvertrages nur im Hause möglich
  • Es folgt der 4-wöchige Vollzeit-Lehrgang
  • Laufender Einstieg ist möglich! (Fehlende Stunden werden nach hinten an den Lehrgang gehängt)
  • Abschließende Prüfung in Augsburg bei der IHK Schwaben 

Dauer des Lehrganges:

  • 4 Wochen: 20 Werktage von Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
  • Pause insgesamt 1 Stunde und 45 Minuten (Frühstückspause: 30 Minuten, Mittagspause: 60 Minuten, Raucherpause: 15 Minuten)
  • Gratis Getränke ggf. auch Butterbrezeln inklusive

Preis: 

  • 2.000 € inkl. MwSt exkl. Prüfungsgebühren

Anmeldeformular Terminvereinbarung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.