Nutzfahrzeuge Kling
DAF Truck Sales & Service Dealer

Die Sicherheitsprüfung (SP) ist eine Sicht-, Wirkungs- und Funktionprüfung bei Nutzkraftwagen (Nkw).
Folgende Fahrzeugbaugruppen werden dabei einer Prüfung unterzogen:

  • Fahrgestell, Fahrwerk, Verbindungseinrichtung
  • Lenkung
  • Reifen, Räder
  • Auspuffanlage
  • Bremsanlage
  • Schließkräfte an kraftbetätigten Türen

Werden bei den Prüfungen der Fahrzeuge darüber hinaus Mängel festgestellt, sind diese ins Prüfprotokoll aufzunehmen. Der Fahrzeughalter bzw. sein Beauftragter ist für die Behebung der Mängel verantwortlich.

Prüffristen
Die SP wird abhängig von der Fahrzeugklasse zwischen den jeweils fälligen Hauptuntersuchung durchgeführt.

Lastkraftwagen mit einem zulässigem Gesamtgewicht > 7,5 t < 12 t

  • erste Prüfung: 43 Monate nach der Erstzulassung
  • dann immer 6 Monate nach der letzten Hauptuntersuchung

Lastkraftwagen mit einen zulässigem Gesamtgewicht > 12 t

  • erste Prüfung: 30 Monate nach der Erstzulassung
  • dann immer 6 Monate nach der letzten Hauptuntersuchung

Kraftomnibusse mit mehr als acht Sitzplätzen

  • erste Prüfung: 6 Monate nach der ersten Hauptuntersuchung
  • zweite Prüfung: 6 Monate nach der letzten Hauptuntersuchung
  • ab der dritten Hauptuntersuchung alle drei Monate bis auf den Monat der Hauptuntersuchung

Anhänger mit einem zulässigem Gesamtgewicht über 10 t

  • erste Prüfung: 30 Monate nach der Erstzulassung
  • dann immer 6 Monate nach der letzten Hauptuntersuchung